18. Haydn-Tage Schloss Rohrau

laden zur musikalischen Landpartie

Die Komponistenbrüder Joseph und Johann Michael Haydn und die Grafen Harrach verleihen dem niederösterreichischen Ort Rohrau nahe bei Wien seine große historische Bedeutung. Am 25. und 26. Juni entführen zahlreiche Konzerte im Haydn-Geburtshaus sowie im Schloss Rohrau zu einem Ausflug ins 18. Jahrhundert. Hinzu kommen Führungen durch die berühmte Gemäldegalerie und den romantischen Schlosspark. Unter der künstlerischen Leitung von Christoph Angerer wirken das Concilium musicum Wien, die Louis Spohr-Sinfonietta, das Haydn Chamber Ensemble, Richard Fuller (Piano-Forte), Elisabeth Orth und Martin Schwab (Rezitation) u.v.a. mit.

Zeit:
Samstag, 25. Juni 2022, 10:00 - 19:00 Uhr
Sonntag, 26. Juni 2022, 10:00 - 19:30 Uhr

Alle Programminfos:
www.haydn-gesellschaft.at

Karten:
Tel. 0676 840 362 44
karten@schloss-rohrau.at

Ort:
2471 Rohrau

Bild: Gartenansicht von Schloss Rohrau, Foto/© Christa Angerer

Zurück

Copyright kulturblick.at 2022.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Website verwendet Cookies. Wählen Sie welche Cookies Sie zulassen möchten. Ohne Ihrer Einwilligung für die erforderlichen Cookies können Sie diese Website nicht benutzen.

Bitte beachten Sie, dass wir auch Cookies von US-amerikanischen Firmen zur Verfügung stellen. Wenn Sie deren Setzung zustimmen, gelangen Ihre durch das Cookie erhobenen personenbezogene Daten in die USA, wo Sie keinem dem EU-Datenschutzrecht angemessenen Schutzniveau unterliegen, Sie nur eingeschränkte bis keine datenschutzrechtliche Rechte genießen und insbesondere auch die US-amerikanische Regierung Zugang zu diesen Daten erlangen kann.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit auf der Seite Datenschutz ändern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close