A-cappella Band ASCHANTI präsentierte

Debüt-CD „Servus Aschanti“ im Rahmen eines Konzertes im Schutzhaus Zukunft..

Am 21.06. feierten Caroline Athanasiadis, Franz Alexander Langer, Ursula Gerstbach und Leni Lust ihre musikalische CD-Premiere

Am Dienstagabend präsentierten die ASCHANTIs Caroline Athanasiadis (Sopran), Franz Alexander Langer (Bass), Ursula Gerstbach (Alt) und Leni Lust (Sopran) ihre erste CD „Servus Aschanti“ mit 13 Titeln - Weltmusik auf Wiener Art. Das Quartett hat zum vergnüglichen Vokalvarieté geladen, und zahlreiche Gäste – darunter auch einige prominente Fans – folgten der Einladung ins Schutzhaus Zukunft in Wien.

Mit viel Charme hat ASCHANTI den Gästen, darunter unter anderem a-cappella Kollege Andy Woerz, Kabarettist Gunkl, PR-Lady Marion Finger und die Kabarettistinnen Gudrun Nikodem-Eichenhardt, Nadja Maleh und Veronika Rivo einen kurzweiligen und amüsanten Abend geboten.

Das Schutzhaus Zukunft erwies sich dabei als stimmungsvolle Location für die gelungene CD-Präsentation und die anschließende Feier mit Gulasch und Sekt.

Gunkl zeigte sich begeistert von seinem langjährigen Freund Franz Alexander Langer: „Ich kenne den Franz seit ungefähr 250.000 Jahren und ich finde so wie er Musik macht ist es so eine Selbstverständlichkeit. Ich freue mich, dass er mit Musik so umgehen kann wie andere Leute zu Fuß gehen. Und wenn er dann auch noch mit drei so wunderbaren Sängerinnen beieinander ist, muss man sich das unbedingt ansehen!“

Auch Kabarettistin Nadja Maleh war beeindruckt: „Es war ein unglaublich beeindruckender Abend. Höchst virtuos! Große Bewunderung, das waren unglaublich Arrangements und tolle Texte – 4 WahnsinnssängerInnen.“

Gudrun Nikodem-Eichenhardt durfte ihrer KERNÖLAMAZONEN-Partnerin ausnahmsweise vom Publikum aus zusehen: „Super wars! Das Zusammenspiel ist einzigartig und die individuellen Stimmen gefallen mir sehr gut. Wirklich eine hohe Qualität und eine super Liedauswahl. Super gesungen, bravo!“

A-cappella Experte Andy Woertz: “Coole Geschichte! 4 wirklich ausgezeichnete SängerInnen. Die Kompositionen und Arrangements sind auch etwas für Feinspitze – und die Texte sind sehr schön. Ein absolut gelungenes erstes Mal!“

Ursula Gerstbach ist zufrieden mit der CD-Präsentation: „Ich freu‘ mich total, dass das so gut gegangen ist! Wir haben so viel lieben Zuspruch bekommen. Gulasch gibt’s noch ein bisserl – da können wir noch eine Woche dran essen. Schön, dass wir das Baby endlich auf die Welt gebracht haben!“

Leni Lust ergänzte: „So viel Liebe auf der Bühne! Mir fehlen die Worte.“

Und auch Caroline Athanasiadis freute sich sehr über die verspätete CD-Präsentation: „Es ist so toll, dass die CD endlich draußen ist! Nachdem wir viele Jahre dafür gearbeitet haben. Und es freut mich, dass es so gut angekommen und der Funke übergesprungen ist.“

DIE CD

>> hier im Online Shop erhältlich


Text: GRASSMUGG www.grassmugg.com
Foto: ©Markus Spitzauer: Caroline Athanasiadis, Franz Alexander Langer, Leni Lust und Ursula Gerstbach
CD Cover: ©Aschanti

Zurück

Copyright kulturblick.at 2022.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Website verwendet Cookies. Wählen Sie welche Cookies Sie zulassen möchten. Ohne Ihrer Einwilligung für die erforderlichen Cookies können Sie diese Website nicht benutzen.

Bitte beachten Sie, dass wir auch Cookies von US-amerikanischen Firmen zur Verfügung stellen. Wenn Sie deren Setzung zustimmen, gelangen Ihre durch das Cookie erhobenen personenbezogene Daten in die USA, wo Sie keinem dem EU-Datenschutzrecht angemessenen Schutzniveau unterliegen, Sie nur eingeschränkte bis keine datenschutzrechtliche Rechte genießen und insbesondere auch die US-amerikanische Regierung Zugang zu diesen Daten erlangen kann.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit auf der Seite Datenschutz ändern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close