Amüsante Tiergedichte mit Wolfgang Glechner und Bernd Watzka

Eine Lesung der humorvollen Art erwartet alle Literaturfreund:innen am Mittwoch, den 5. Oktober 2022 um 18.30 Uhr im Bezirksmuseum Landstraße (3., Sechskrügelgasse 11) sowie am Mittwoch, den 12. Oktober 2022 um 19 Uhr im Bezirksmuseum Neubau (7., Stiftgasse 8).

Wettrennen zwischen Schreibmaschine und Teddybär

Unter dem Titel „Wettrennen zwischen Schreibmaschine und Teddybär“ lesen die preisgekrönten Wiener Lyriker und Vortragskünstler Wolfgang Glechner und Bernd Watzka aus ihren Werken. Alle Besucher:innen dürfen sich auf humorvolle, tragikomische und absurde lyrische Leckerbissen freuen. Eintritt frei!

Hödlmoser – Aufstieg und Fall des letzten Ursteirers

Die Tragikomödie von Bernd Watzka nach dem Roman von Reinhard P. Gruber steht am Montag, den 17. Oktober 2022, um 20 Uhr in der Sechsschimmelgalerie (9, Sechsschimmelgasse 14) auf dem Programm.

Bild: Bernd Watzka (li.) und Wolfgang Glechner, Foto/© Anna Fuchs

Zurück

Copyright kulturblick.at 2022.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Website verwendet Cookies. Wählen Sie welche Cookies Sie zulassen möchten. Ohne Ihrer Einwilligung für die erforderlichen Cookies können Sie diese Website nicht benutzen.

Bitte beachten Sie, dass wir auch Cookies von US-amerikanischen Firmen zur Verfügung stellen. Wenn Sie deren Setzung zustimmen, gelangen Ihre durch das Cookie erhobenen personenbezogene Daten in die USA, wo Sie keinem dem EU-Datenschutzrecht angemessenen Schutzniveau unterliegen, Sie nur eingeschränkte bis keine datenschutzrechtliche Rechte genießen und insbesondere auch die US-amerikanische Regierung Zugang zu diesen Daten erlangen kann.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit auf der Seite Datenschutz ändern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close