Crossing Hands ... ein Klavier, vier Hände

Klavierkonzert mit Musik von Poulenc, Pärt, Gardel und Piazzolla

Das Klavierduo Marinka Brecelj und Alexander Buhl alias Crossing Hands besticht neben Werken von Francis Poulenc, Arvo Pärt, Carlos Gardel und Astor Piazzolla auch mit der Welturaufführung des Stückes »Malambo« des Komponisten Miguel del Águila. Das Konzert findet am Donnerstag, dem 17. Februar 2022, um 19:30 Uhr in der Marx Halle im Rahmen des Programms von Kultur im Dritten bei freiem Eintritt statt. Eine Anmeldung ist erforderlich: www.ntry.at/crossinghandseinklaviervierhnde
 
Zeit:
Donnerstag, 17. Februar 2022, 19:30 Uhr

Ort:
Marx Halle, Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Wien
 
Bild: Das Kalvierduo Marinka Brecelj und Alexander Buhl alias Crossing Hands, Foto/© Crossing Hands

Zurück

Copyright kulturblick.at 2022.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Website verwendet Cookies. Wählen Sie welche Cookies Sie zulassen möchten. Ohne Ihrer Einwilligung für die erforderlichen Cookies können Sie diese Website nicht benutzen.

Bitte beachten Sie, dass wir auch Cookies von US-amerikanischen Firmen zur Verfügung stellen. Wenn Sie deren Setzung zustimmen, gelangen Ihre durch das Cookie erhobenen personenbezogene Daten in die USA, wo Sie keinem dem EU-Datenschutzrecht angemessenen Schutzniveau unterliegen, Sie nur eingeschränkte bis keine datenschutzrechtliche Rechte genießen und insbesondere auch die US-amerikanische Regierung Zugang zu diesen Daten erlangen kann.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit auf der Seite Datenschutz ändern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close