am Foto Anna Anderluh beim musikalischen Adventkalender 2021 fotografiert von Mario Lang

Der musikalische Adventkalender

über diverse Wiener Bühnen und „Nicht-Bühnen“: Ein musikalischer Adventkalender, der sich in allen 23. Wiener Bezirken eröffnet!..

Wie so vieles konnte dieses kleinteilige, um unmittelbare Kulturerlebnisse bemühte Festival aus der „Kulturschmiede Preisl“ 2020 wegen eh-schon-wissen nicht stattfinden. So hoffen wir mit den Künstler_innen und dem Publikum, dass Der Musikalische Adventkalender – beginnend am 1. Dezember im 1. Bezirk und geplanter Weise endend am 23. Dezember im 23. Bezirk – heuer zur Gänze in seiner Umarmung des reichhaltigen musikalischen Schaffens in Wien nachgeholt werden kann, mit nachweislich geimpften und genesenen Akteur_innen und Zuschauer_innen. Entsprechend wurden möglichst viele der für 2020 geplanten Programme nach heuer „transponiert“, ganz neu ist die Begleitung aller 23 Abende durch die Live-Malerei von Hannah-Christina Nebosis.

Der Adventkalender 2021 hebt am 1. Dezember mit Anna Anderluh – the Poster-Women des heurigen Adventkalenders – und Lukas Lauermann im Porgy und Bess an, Anderluh ist noch einmal am 12.12. als Teil des Alex Miksch Trios zu erleben, im Cafe Nahid. Bass-Virtuose und Ein-Mann-Musik-Universum Jovan Torbica gibt es mit stimmlicher Unterstützung von Ann G. Müllner am 4.12. in 1040 im Neruda zu erleben. Am 7.12. im Theater am Spittelberg lesen Teresa Präauer und Stefan Slupetzky aus eigener Literatur, Martin Zrost begleitet musikalisch. Highlightträchtig das Zusammentreffen von Ausnahme-Gitarrist (und Songwriter und Sänger!) Gottfried Gfrerer und dem unpackbaren Duo Hirsch Fisch (Festsaal Bezirksmuseum Josefstadt) tags darauf am 8.12.. Die wunderbare Anna Mabo wird am 9.12. mit ihrer unverblümten, wort-, witz- und lebensweisheitsreichen Liedkunst im Schubert Theater begeistern.

Ein klassischer Adventkalender-Termin: Die weltbesten Die Strottern im wunderbaren Schutzhaus Heuberg, im Verband mit dem Dichter Peter Ahorner (17.12.), den das Duo auch schon oftmals vertonte. Den 19.12. machen Martin Spengler & Die foischn Wiener in der Buschenschank Hengl-Haslbrunner zum Festtag.

Bereits zum 13. Mal geht heuer in der Vorweihnachtszeit wieder Beginnend mit einem Konzert am 1. Dezember im 1. Bezirk spannt sich der breite Bogen bis zum 23. Dezember im 23. Bezirk.

Das komplette Programm und alle Spielorte finden Sie detailliert unter:
http://www.wienerlied-und.at

Text: Rainer Krispel / GAMÜKL-Gabriele Müller-Klomfar
Foto: Anna Anderluh und Weihnachtsmann ©Mario Lang

Zurück

Copyright kulturblick.at 2022.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Website verwendet Cookies. Wählen Sie welche Cookies Sie zulassen möchten. Ohne Ihrer Einwilligung für die erforderlichen Cookies können Sie diese Website nicht benutzen.

Bitte beachten Sie, dass wir auch Cookies von US-amerikanischen Firmen zur Verfügung stellen. Wenn Sie deren Setzung zustimmen, gelangen Ihre durch das Cookie erhobenen personenbezogene Daten in die USA, wo Sie keinem dem EU-Datenschutzrecht angemessenen Schutzniveau unterliegen, Sie nur eingeschränkte bis keine datenschutzrechtliche Rechte genießen und insbesondere auch die US-amerikanische Regierung Zugang zu diesen Daten erlangen kann.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit auf der Seite Datenschutz ändern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close