FFP2-Maske trifft Kaisers Rock

Auf Zeitreise im Wiener Arsenal

In den Schauräumen des Heeresgeschichtlichen Museums gehören neben Helmen, Schwertern, Uniformen und Kanonen vergangener Zeiten mittlerweile auch die FFP2-Maske und der 2G-Nachweis zum ständigen Erscheinungsbild. Täglich von 9 bis 17 Uhr und an jedem ersten Sonntag im Monat sogar bei freiem Eintritt beleuchtet der älteste Museumsbau Wiens in fünf großen Abschnitten die Geschichte der Habsburgermonarchie vom Ende des 16. Jahrhunderts bis 1918 und das Schicksal Österreichs bis 1945.

Ort:
Heeresgeschichtliches Museum, Arsenal, 1030 Wien

Info:
www.hgm.at

Bild: Erinnerungsstücke an Kaiser Franz Joseph, Foto/© Nadja Meister

Zurück

Copyright kulturblick.at 2022.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Website verwendet Cookies. Wählen Sie welche Cookies Sie zulassen möchten. Ohne Ihrer Einwilligung für die erforderlichen Cookies können Sie diese Website nicht benutzen.

Bitte beachten Sie, dass wir auch Cookies von US-amerikanischen Firmen zur Verfügung stellen. Wenn Sie deren Setzung zustimmen, gelangen Ihre durch das Cookie erhobenen personenbezogene Daten in die USA, wo Sie keinem dem EU-Datenschutzrecht angemessenen Schutzniveau unterliegen, Sie nur eingeschränkte bis keine datenschutzrechtliche Rechte genießen und insbesondere auch die US-amerikanische Regierung Zugang zu diesen Daten erlangen kann.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit auf der Seite Datenschutz ändern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close