»Fräulein Smillas Gespür für Schnee«

im Theater Spielraum

Krimi-Bestseller als Bühneninszenierung

Ein Kind aus Grönland stürzt vom Dach eines Hauses in Kopenhagen. Die Behörden legen den Unfall rasch zu den Akten, doch Smilla, eine kratzbürstige arbeitslose Naturwissenschafterin auf dem Gebiet von Eis und Schnee, glaubt an Mord. Bei ihren Nachforschungen kommt sie einer drohenden Umweltkatastrophe auf die Spur. Plötzlich steht sie auch vor der Frage nach ihrer eigenen Identität, nach ihrer eigenen Orientierung innerhalb einer ihr immer verrückter und fremder werdenden Welt. Der spektakulär verfilmte Roman von Peter Høeg aus den 1990er-Jahren präsentiert sich in Nicole Metzgers Bühnenfassung von 12.10. bis 5.11. im Theater Spielraum als Kammerspiel über Vertrauen, Freundschaft und Verlust.

Mit Lara Bumbacher, Samuel Schwarzmann und Christine Tielkes

Premiere:
Mittwoch, 12. Oktober 2022, 19:30 Uhr

Weitere Vorstellungen:
13. bis 15., 18. bis 22., 27. bis 29. Oktober und 2. bis 5. November 2022, 19:30 Uhr

Ort:
Theater Spielraum, Kaiserstraße 46, 1070 Wien

Karten:
Tel.: 01 713 04 60
www.theaterspielraum.at

Foto/© Selina Rea Widmer & Lucas Barning

Zurück

Copyright kulturblick.at 2022.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Website verwendet Cookies. Wählen Sie welche Cookies Sie zulassen möchten. Ohne Ihrer Einwilligung für die erforderlichen Cookies können Sie diese Website nicht benutzen.

Bitte beachten Sie, dass wir auch Cookies von US-amerikanischen Firmen zur Verfügung stellen. Wenn Sie deren Setzung zustimmen, gelangen Ihre durch das Cookie erhobenen personenbezogene Daten in die USA, wo Sie keinem dem EU-Datenschutzrecht angemessenen Schutzniveau unterliegen, Sie nur eingeschränkte bis keine datenschutzrechtliche Rechte genießen und insbesondere auch die US-amerikanische Regierung Zugang zu diesen Daten erlangen kann.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit auf der Seite Datenschutz ändern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close