»Für Geld macht er alles«

im Gloria Theater

Diese Komödie erweist sich als Lottogewinn für die Lachmuskeln

Ein Beamter im Wirtschaftsministerium namens Walter mit magerem Einkommen schreibt nebenbei Artikel gegen die soziale Ungerechtigkeit, um sich seinen Kontostand aufzubessern. Sechs Richtige im Lotto kämen ihm und seiner Frau gerade recht. Plötzlich steht ein Unbekannter vor der Tür und überbringt die Nachricht von einem Millionengewinn für Walter. Allerdings beansprucht der Bote die Hälfte davon für sich, da er die Glückszahlen geträumt und für den überraschten Gewinner angekreuzt habe. Ist der Fremde verrückt? Spricht er die Wahrheit? Jedes moralische Verhalten scheint vergessen, wenn das große Geld winkt. Aberwitzige Turbulenzen sind die Folge. Siegt am Ende doch die Menschlichkeit?

Regie führt Andreas Steppan, der mit Elisabeth Osterberger und Gerald Pichowetz auch auf der Bühne steht.

Vorstellungen:
12. November bis 18. Dezember 2022 (Premiere: Montag, 14. November, 20 Uhr)

Ort:
Gloria Theater, Prager Straße 9, 1210 Wien

Info:
Tel.: 01 278 54 04
www.gloriatheater.at

Foto/© Gloria Theater

Zurück

Copyright kulturblick.at 2022.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Website verwendet Cookies. Wählen Sie welche Cookies Sie zulassen möchten. Ohne Ihrer Einwilligung für die erforderlichen Cookies können Sie diese Website nicht benutzen.

Bitte beachten Sie, dass wir auch Cookies von US-amerikanischen Firmen zur Verfügung stellen. Wenn Sie deren Setzung zustimmen, gelangen Ihre durch das Cookie erhobenen personenbezogene Daten in die USA, wo Sie keinem dem EU-Datenschutzrecht angemessenen Schutzniveau unterliegen, Sie nur eingeschränkte bis keine datenschutzrechtliche Rechte genießen und insbesondere auch die US-amerikanische Regierung Zugang zu diesen Daten erlangen kann.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit auf der Seite Datenschutz ändern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close