Helmut Scharner "Mostbarone"

ein neuer Kriminalroman aus dem Mostviertel...

kennen Sie die Mostbarone?
Das sind Mitglieder eines elitären Vereins im niederösterreichischen Mostviertel, die sich die Verbreitung der Mostkultur zum Ziel gesetzt haben. (www.mostbarone.at)

Helmut Scharner hat sich vom Primus dieses Vereins die Erlaubnis geholt, für seinen Krimi unter den nun fiktiven Mitgliedern zu morden, oder morden zu lassen.

Und so passiert es im Buch:
Franz Haider, Primus des Vereins Mostbarone, liegt erschlagen vor seinem Mostheurigen. Als Tatwaffe wurde die Mostflasche eines Konkurrenten verwendet, der die Tat vehement abstreitet. Major Brandner findet heraus, dass der Ermordete sich in seinem Amt als Vereinsprimus nicht nur Freunde gemacht hat und obendrein eine Affäre hatte. Die Zahl der Verdächtigen wächst, doch konkrete Beweise fehlen. Da stellt ein weiterer Mord die bisherigen Ermittlungen auf den Kopf …

Der Autor
Helmut Scharner, geboren 1975 in Niederösterreich, ist derzeit als Sales Manager für den größten österreichischen Stahlkonzern tätig. Seine beruflichen und privaten Reisen führten ihn bisher in über 50 Länder. Mit seiner Familie lebt er im niederösterreichischen Mostviertel. Bewacht werden sie von der stets kampfbereiten Schmusekatze Hexi. Helmut Scharner hat bereits drei Krimis geschrieben, die in seiner Heimat spielen. Er ist Mitglied der Autorenvereinigungen »Das Syndikat« und der österreichischen Krimiautoren.
www.helmutscharner.com

Das Buch
Cover vom Kriminalroman Mostbarone

erscheint am 09. Februar 2022

Helmut Scharner
Mostbarone
Kriminalroman

316 Seiten
12 x 20 cm
Paperback
15,- €
ISBN 978-3-8392-0181-7

weitere Infos: https://www.gmeiner-verlag.de/

Text: Dr. Barbara Brunner Öffentlichkeitsarbeit
Cover: © Gmeiner Verlag
Hintergrundfoto: © Markus Spiske / unsplash.com

Zurück

Copyright kulturblick.at 2022.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Website verwendet Cookies. Wählen Sie welche Cookies Sie zulassen möchten. Ohne Ihrer Einwilligung für die erforderlichen Cookies können Sie diese Website nicht benutzen.

Bitte beachten Sie, dass wir auch Cookies von US-amerikanischen Firmen zur Verfügung stellen. Wenn Sie deren Setzung zustimmen, gelangen Ihre durch das Cookie erhobenen personenbezogene Daten in die USA, wo Sie keinem dem EU-Datenschutzrecht angemessenen Schutzniveau unterliegen, Sie nur eingeschränkte bis keine datenschutzrechtliche Rechte genießen und insbesondere auch die US-amerikanische Regierung Zugang zu diesen Daten erlangen kann.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit auf der Seite Datenschutz ändern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close