Indien. Das Stück

in der Kulturszene Kottingbrunn

Alfred Dorfers und Josef Haders Klassiker auf der Bühne

Das Theaterstück von Alfred Dorfer und Josef Hader ist die neue Eigenproduktion der Kulturszene Kottingbrunn. Viele kennen die Verfilmung. So wie diese ist auch das Theaterstück ein Wunderwerk des komischen Schreckens und ein Stück tiefstes Österreich. Die beiden ungleichen Protagonisten, Heinzi Bösel (Georg Kusztrich) und Kurt Fellner (Franz Schiefer), philosophieren im Wirtshaus über die letzten und die ersten Dinge, über Wiener Schnitzel und Schmalzbrote – und über ihre Ängste. Trotz aller Unterschiede entwickelt sich zwischen den zwei Männern eine berührende Freundschaft. Das Stück lässt mit einer ganz eigenen Art von Humor den Blick auf eine bessere Welt erhaschen.

Vorstellungen:
27. bis 29. Jänner 2023
3. bis 5. und 10. bis 12. Februar 2023
jeweils Freitag und Samstag um 19:30 Uhr, Sonntag um 18:00 Uhr

Ort:
Kulturszene Kottingbrunn, Schloß 1, 2542 Kottingbrunn

Info:
Tel.: 02252 74383
www.kulturszene.at

Bild: Franz Schiefer (li) und Georg Kusztrich schlüpfen in »Indien. Das Stück« in die Rollen der beiden Wirtshaus-Tester und philosophieren über die großen und kleinen Dinge des Lebens, Foto/© Kulturszene Kottingbrunn

Zurück

Über Kulturblick

Kulturblick ist ein Überblick über Kunst, Kultur und Events mit den Rubriken Museum, Film, Buch, Theater, Kabarett, Musical.

Socials

Kulturblick gibt es auch auf anderen Social Media Kanäle.

Copyright kulturblick.at 2023.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Website verwendet Cookies. Wählen Sie welche Cookies Sie zulassen möchten. Ohne Ihrer Einwilligung für die erforderlichen Cookies können Sie diese Website nicht benutzen.

Bitte beachten Sie, dass wir auch Cookies von US-amerikanischen Firmen zur Verfügung stellen. Wenn Sie deren Setzung zustimmen, gelangen Ihre durch das Cookie erhobenen personenbezogene Daten in die USA, wo Sie keinem dem EU-Datenschutzrecht angemessenen Schutzniveau unterliegen, Sie nur eingeschränkte bis keine datenschutzrechtliche Rechte genießen und insbesondere auch die US-amerikanische Regierung Zugang zu diesen Daten erlangen kann.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit auf der Seite Datenschutz ändern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close