Kabarette die Operette

Uraufführung beim Lehár Festival Bad Ischl

Piano-Comedian Roman Seeliger schlüpft in alle Rollen seiner neuen Komödie, begleitet sich bei seinen Chansons selbst am Klavier und bietet mit Musikeinlagen wie dem Radetzky-Walzer so manche pianistische Überraschung. Der von ihm komponierte Rag Kabarette die Operette gibt dem skurrilen Programm seinen Namen.

Eine Operetten-Liebhaberin des vorigen Jahrhunderts kehrt mit Musik von Franz Lehár und Johann Strauss vom Jenseits auf die Erde zurück. Sie ist der Meinung, dass heute niemand mehr so gut singen kann wie früher eine Martha Eggerth oder ein Richard Tauber. Gelingt es, sie vom Gegenteil zu überzeugen?

Zeit:
Donnerstag, 4. August 2022, 20 Uhr

Ort:
Kongress & Theaterhaus, Kurhausstraße 8, 4820 Bad Ischl

Info & Karten (23 Euro):
www.leharfestival.at

Bild: Klavierakrobat Roman Seeliger, Foto/© Roman Seeliger

Zurück

Copyright kulturblick.at 2022.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Website verwendet Cookies. Wählen Sie welche Cookies Sie zulassen möchten. Ohne Ihrer Einwilligung für die erforderlichen Cookies können Sie diese Website nicht benutzen.

Bitte beachten Sie, dass wir auch Cookies von US-amerikanischen Firmen zur Verfügung stellen. Wenn Sie deren Setzung zustimmen, gelangen Ihre durch das Cookie erhobenen personenbezogene Daten in die USA, wo Sie keinem dem EU-Datenschutzrecht angemessenen Schutzniveau unterliegen, Sie nur eingeschränkte bis keine datenschutzrechtliche Rechte genießen und insbesondere auch die US-amerikanische Regierung Zugang zu diesen Daten erlangen kann.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit auf der Seite Datenschutz ändern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close