Omar Sarsam

wird mit "Salzburger Stier 2022" ausgezeichnet...

Der in Österreich aufgewachsene echte Wiener mit irakischen Wurzeln sowie tschechischen und kroatischen Einflüssen wird in der heutigen Aussendung des ORF für seinen "sehr ironischen Umgang mit klassischen Klischees gegenüber dem Fremden“ gelobt. Hervorgehoben werden auch seine beiden anspruchsvollen Vollzeitbeschäftigungen Kabarett und Kinderchirurgie, die ihn "sowohl auf der Bühne als auch im OP zur Höchstform auflaufen lassen“.

"Ich bin sehr dankbar und glücklich, für meine Arbeit, die mir so viel Spaß macht, auch noch einen Preis zu bekommen. Eigentlich würde ich ihn am liebsten mit allen KabarettistInnen teilen, die ihre Arbeit genauso leidenschaftlich verfolgen. Dann wäre es aber nur mehr ein Salzburger Steak.“ (Omar Sarsam)

Mit seinem neuen Soloprogramm beweist sich Omar Sarsam als würdiger Preisträger: „In seinem dritten Programm „Sonderklasse“ beschäftigt er sich mit Werten, Chancen und dem Gleichheitsprinzip. Soziokulturellen Besonderheiten war er immer auf der Spur – im arabischen Restaurant seines Vaters ebenso wie im Waldviertel, der rauen Heimat seiner Frau im Nordwesten Österreichs. Der Kabarettist beherrscht mehr Musikinstrumente, als er tragen kann. Seine Bühnenprogramme sind vom Arztberuf inspiriert, von heiterer Gelassenheit getragen und facettenreich in der musikalischen Gestaltung. „Die Dosis macht das Gift“, sagt Omar Sarsam. Für ihn verträgt sowohl die Medizin eine gute Dosis Humor als auch das Kabarett einen ordentlichen Schuss Ernsthaftigkeit. Auf der Bühne will er seinem Publikum zumindest zwei Ängste nehmen: die Angst vor dem Arzt und vor dem Unbekannten“, so in der ORF-Aussendung.

Mit „SONDERKLASSE“ (Regie: Petra Dobetsberger), das diesen September Premiere feierte, ist Omar Sarsam aktuell auf Österreich-Tour, unter anderem demnächst in:

03.11.2021 * Klosterneuburg, Babenbergerhalle
09.11.2021 * Linz, Posthof, OÖ Premiere!
13.11.2021 * Wien, Globe Wien
26.11.2021 * Oberschützen, Kulturzentrum, Bgld-Premiere!
28.11.2021 * Graz, Orpheum
05.12. 2021 * Wien, Stadtsaal
Diese und viele weitere Termine: https://www.omarsarsam.com

Pressestimmen zum aktuellen Programm:
"Kabarett, das gut tut." (Die Presse)
"Diesen Entertainer - versierter Stimmungsaufheller und Propagandist des Prinzips "Lächeln ist besser als sudern" - gibt's rezeptfrei und ohne Nebenwirkungen." (Kurier)
"Hoch vergnüglich und musikalisch top!" (Der Standard)

Neben Omar Sarsam erhalten auch die Deutsche Luise Kinseher sowie das Schweizer Duo Fatima Moumouni und Laurin Buser alias Zum goldenen Schmied den mit jeweils 6.000 Euro dotierten Radiopreis für deutschsprachiges Kabarett. Er wird seit 1982 jedes Jahr an Kabarettistinnen und Kabarettisten aus Österreich, Deutschland und der Schweiz verliehen - 2022 bereits zum 41. Mal.

Den Auftakt des Kabarettforums „Salzburger Stier 2022“ im Stadttheater Lindau bestreiten am 20. Mai 2022 die Kabarettisten Martina Schwarzmann, Alfred Dorfer und Hannes Ringlstetter & Band.
Die Preisverleihung findet am Samstag, den 21. Mai 2022 statt. An diesem Abend unterhalten die „Stier“-Preisträgerinnen 2022 mit Auszügen aus ihren aktuellen Programmen.

Weitere Informationen sind abrufbar unter https://oe1.orf.at/salzburgerstier und www.salzburgerstier.org

ZUR PERSON
Der Kabarettist und Kinderchirurg Omar Sarsam ist ein echter Wiener. Hat also irakische Wurzeln mit tschechischen und kroatischen Einflüssen und ist in Österreich aufgewachsen, was seiner Meinung nach ein Privileg darstellt. 2004 stand er bei der Impro-Show „Hands Up“ im Wiener Kabarett Niedermair erstmals auf der Kabarettbühne. Gemeinsam mit Marc Bernhuber landete er als die „Discoparty Brothers“ den Hit „Disco, Disco, Party, Party“ mit mehr als 18 Millionen Klicks auf Youtube. Im Februar 2016 präsentierte Omar Sarsam sein erstes Soloprogramm „Diagnose:Arzt“, 2017 folgte das Adventprogramm „Oh Du Andere“.

Von 2018 – 2021 war er mit seinem zweiten Kabarettprogramm „HERZALARM“ unterwegs. Omar Sarsam wirkt regelmäßig bei TV-Sendungen wie „Was gibt es Neues“ oder „Kabarettgipfel“ im ORF mit und führte 2019 durch das Puls 4-Format „Comedy Grenzgänger“. Mit Michael Niavarani und Klaus Eckel plauderte er während der Lockdowns auf player.globe.wien im gemeinsamen wöchentlichen Podcast über „Alles außer Corona“.
Im September 2021 hatte sein drittes Soloprogramm „SONDERKLASSE“ im Wiener Stadtsaal Premiere.
Omar Sarsam ist verheiratet und hat 2 Kinder.

 

Text: Agentur Hoanzl
Foto:© Udo Leitner

Zurück

Copyright kulturblick.at 2022.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Website verwendet Cookies. Wählen Sie welche Cookies Sie zulassen möchten. Ohne Ihrer Einwilligung für die erforderlichen Cookies können Sie diese Website nicht benutzen.

Bitte beachten Sie, dass wir auch Cookies von US-amerikanischen Firmen zur Verfügung stellen. Wenn Sie deren Setzung zustimmen, gelangen Ihre durch das Cookie erhobenen personenbezogene Daten in die USA, wo Sie keinem dem EU-Datenschutzrecht angemessenen Schutzniveau unterliegen, Sie nur eingeschränkte bis keine datenschutzrechtliche Rechte genießen und insbesondere auch die US-amerikanische Regierung Zugang zu diesen Daten erlangen kann.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit auf der Seite Datenschutz ändern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close