Stephan Steinbauer

Mörderische Literaturwerkstatt ...

August Pauspertl hat mit Literatur nicht viel zu schaffen. Um das zu ändern, bucht ihm seine Frau einen Platz in der renommierten „Literaturwerkstatt” an der Wilhelmspfalz. Dort soll der Bankangestellte mit fünf anderen Gästen lernen, wie man Krimis schreibt. Dass er dabei selbst in einen Mord verwickelt wird, ahnt er zu diesem Zeitpunkt freilich nicht.

Schon bei der Ankunft zeigt sich die Wilhelmspfalz als geheimnisvoller Ort, der von sonderbaren Gestalten bewohnt wird. Hier ist nichts, wie es scheint: Um Hausherr Emanuel, dessen Mutter, Kursleiter Marionet, Verleger Klöterbock und den fast hundert Jahre alten Gärtner spinnen sich jede Menge Neid, Missgunst und Intrigen… Was wie ein harmloser Autorentreff in der Herrschaftsvilla beginnt, entpuppt sich als mörderischer Wettlauf gegen die Zeit!

Der Autor
Stephan Steinbauer wurde 1947 in Wien geboren. Schon als Schüler begann er, Geschichten und Theaterstücke zu schreiben. Nach seiner Promovierung im Studium der Rechtswissenschaft übersiedelte er nach Frankfurt/Main, um zunächst bei einem Chemiekonzern und später bei einer Unternehmensberatung zu arbeiten. Seit 1974 lebt er in der Nähe von Hannover. Während seiner Berufstätigkeit ließ Steinbauer die Schriftstellerei weitgehend ruhen. Zehn Jahre war er nebenberuflich bei einem Privatsender als Radiojournalist tätig, verfasste Features, Glossen und Hörspiele. Nach dem Eintritt in den Ruhestand 2012 widmete er sich wieder seiner alten Leidenschaft und begann, Romane zu schreiben. Er lebt auf einem restaurierten Bauernhof, ist verheiratet, hat drei Töchter und drei Enkelkinder. Neben der Schriftstellerei widmet sich Steinbauer seinen Dackeln und dem eigenen Garten.

Das Buch
Buch Cover Mörderische Literaturwerkstat
ISBN
978-3-903263-40-6 (BR)
978-3-903263-41-3 (EP)
135 x 215 x 30 mm (BR)

Dachbuch Verlag
Dachbuch.at

>> DAS BUCH HIER BESTELLEN

Cover:
UMSCHLAGGESTALTUNG: Katharina Netolitzky
UMSCHLAGMOTIV: 1000 Words/Shutterstock.com
Foto: Autorenfoto Stephan Steinbauer © Dachbuch Verlag

Zurück

Copyright kulturblick.at 2022.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Website verwendet Cookies. Wählen Sie welche Cookies Sie zulassen möchten. Ohne Ihrer Einwilligung für die erforderlichen Cookies können Sie diese Website nicht benutzen.

Bitte beachten Sie, dass wir auch Cookies von US-amerikanischen Firmen zur Verfügung stellen. Wenn Sie deren Setzung zustimmen, gelangen Ihre durch das Cookie erhobenen personenbezogene Daten in die USA, wo Sie keinem dem EU-Datenschutzrecht angemessenen Schutzniveau unterliegen, Sie nur eingeschränkte bis keine datenschutzrechtliche Rechte genießen und insbesondere auch die US-amerikanische Regierung Zugang zu diesen Daten erlangen kann.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit auf der Seite Datenschutz ändern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close